Texte von Reiner Bredemeyer

(Auswahl)

Reiner Bredemeyer. In: Ursula Stürzbecher, Komponisten in der DDR. 17 Gespräche. Gerstenberg Verlag Hildesheim 1979, S. 268ff.

Gerhard Müller: Interview mit Reiner Bredemeyer. In: Weimarer Beiträge. Zeitschrift für Literaturwissenschaft, Ästhetik und Kulturtheorie, Heft 10, Berlin und Weimar 1980,
S. 158ff.

„Ich will mit Musik reden, deutlich reden, aber nicht überreden…“ – Gerald Felber im Gespräch mit Reiner Bredemeyer. In: Musik in der Schule, Heft 5, Berlin 1987, S. 144ff.

Reiner Bredemeyer im Gespräch mit Joachim Lucchesi und Ute Wollny. In: Komponieren zur Zeit. Gespräche mit Komponisten der DDR. Herausgegeben von Mathias Hansen, Deutscher Verlag für Musik, Leipzig 1988, S.9ff.

„Ganz schön zum Lachen, was?“
Reiner Bredemeyer im Gespräch mit Ute Wollny. In: Musik für die Oper? Mit Komponisten im Gespräch. Herausgegeben im Auftrag der Akademie der Künste der DDR von Gerd Belkius und Ulrike Liedtke. Henschel Verlag Berlin 1990, S. 11ff.

Reiner Bredemeyer
Musik und Realität. Legungen am Schreibtisch: Offen-, Über-, Unter-, Zurecht-
In: Positionen. Beiträge zur Neuen Musik, Heft 4, Berlin 1989, S. 3-5

In den Hintergrund gedrängt. Werner Danneberg im Gespräch mit Reiner Bredemeyer.
In: Musik in der Schule, Heft 1, Berlin 1995, S. 41f.

Reiner Bredemeyer
„Ich wendete mich nicht“ – Einige persönliche Gedanken und Überlegungen zu meiner „Winterreise“. In: MusikTexte. Zeitschrift für Neue Musik, Heft 64, Köln 1996, S. 33ff.

Reiner Bredemeyer
„Ich kam hierher, um zu singen“ – [postum veröffentlichte] Bemerkungen und Texte anlässlich des 75. Geburtstages des Komponisten. In: Positionen. Beiträge zur Neuen Musik, Heft 59, Mühlenbeck/ b. Berlin 2004, S. 37 ff.