Aufführungsanregungen

 

im Lutherjahr 2017

Reiner Bredemeyer

„DR. MARTIN LUTHER MACHT GESÄNGE“

(ich kann nicht anders)

für Heldensopran und Gitarre

 

– komponiert 1981 im Hinblick auf das Lutherjahr 1983 (500. Geburtstag)

für singende Schauspieler und Gitarre, UA 1983, Berlin

„ ..ich versuchte mich – die Strecke meiner Heine- Schrader- Villon-Lieder

fortführend – an einer Luther-Ehrung. Das staatliche Lutherkomitee hatte gerade begonnen, stark von sich Reden zu machen. Im Titel

„DR. MARTIN LUTHER MACHT GESÄNGE“ für Heldensopran und Gitarre

spuken Reste davon…

Zwölf derbe, frivole, genaue Sprüche gemischtwarenartig hintereinander,

kurzweilig kurz – das längste Stück ist der dramaturgisch exakte hundertvierviertel–Takt.

[ Nr.5 „In der Woche zwir macht im Jahr hundertvier – schadet weder ihm noch ihr.]

 Politisches-Zwischen-den Zeilen erscheint am Schluss per Thomas Müntzer

[Nr. 13 „ Vulpis fecisti merere mendaciter cor iusti: quem dominus non contristavit.“] Ich konzediere: das ist schwierig, schwierig nach diesen so treffenden Versen.

Da wird’s lateinisch, alttümlich ein Canon – aber eben auch stimmig, zweistimmig, dreistimmig, und man müsste oder sollte sich auch seine Gedanken machen über diesen Bruch, der da musikalisch erscheint, absichtlich erscheint ..

Reiner Bredemeyer